Oxy 3 Wasserdesinfektion


Oxy3 oder Oxy3 PRO?

Die Unterschiede sind gering. Oxy3 basiert auf Wasserstoffperoxid 7,9%. Oxy3 PRO auf Wasserstoffperoxid 11,9%. Die Unterscheidung ist eigentlich rein rechtlicher Natur.
Oxy3 ist kein Gefahrgut und darf beispielsweise nach Österreich gesendet werden. Es wird mit „Achtung“ gekennzeichnet.
Oxy3 PRO ist für den Transport mit Brandfördernd (wg. dem Sauerstoffanteil) gekennzeichnet und damit Gefahrgut. Oxy3 pro ist nach den internationalen Gefahr-GUT-richtlinen (ADR) nicht ätzend, nach den internationalen Gefahr-STOFF-richtlinen (GHS) aber schon. Dafür ist es nach den Gefahrstoffrichtlinen nicht brandfördernd.
Sinn gibt das keinen und wir denken gerade das Gleiche. Lesen Sie dazu bitte auch das Kapitel: „Wenn die Mittel gefährlich sind, warum kann ich dann darin baden?“

Oxy3

Purux Oxy-3 ist das Herz der purux-Pool Methode, ein Mehrkomponenten System zur Wasserpflege.
Purux Oxy-3 ist eine chlorfreie Pool Desinfektion mit Aktivsauerstoff, genauer gesagt auf Wasserstoffperoxid Basis. Es funktioniert ohne Aktivator. Die einzelnen Komponenten ergänzen sich gegenseitig perfekt.
• kristallklares, gesundes und chlorfreies Wasser
• geruchsfrei

Sicherheit
• Wartezeit nach Zugabe von Oxy-3 oder Oxy-3 PRO unter einer Minute bis sich alles sicher verteilt hat.
• gesundheitsschädliche Überdosierung faktisch ausgeschlossen
Oxy-3 (pro) kann praktisch nicht überdosiert werden. Der Grundstoff, Wasserstoffperoxid wurde und wird in einer 2% Lösung zur Hautdesinfektion eingesetzt. Das entspricht 20.000ppm.
In Ihrem Pool liegt die wirksame Dosierung bei 20ppm. Also einem Tausendstel. Eine versehentliche Überdosierung ist also kaum möglich.
• keine Tabletten im Schwimmer, Skimmer etc. = Kindersicher

Ökologie
• Hauptkomponente wirkt sofort, Produktrückstände sind hautpsächlich Wasser (H2O) und Sauerstoff (O2)
• Zusatzkomponente mit algizider und bakterizider Depotwirkung
• Gartenbewässerung und Entsorgung des Poolwassers sind somit problemlos möglich

Wirtschaftlichkeit
• günstiger Preis, auch im Vergleich mit „Chlor“
• greift keine Metalle an *)
• bleicht keine Badetextilien, Pool-Folien, Fliesen, etc. *)

Gesundheit
• keine Reizung von Augen oder Schleimhäuten *)
• Chlorallergien können nicht entstehen

Wasserstoffperoxid wird alternativ auch zur Wunddesinfektion verwendet, sowie zur Desinfekion von Trinkwasserleitungen. Der menschliche Körper produziert selbst Wasserstoffperoxid und kann dieses im Gegensatz zu Chlor auch selbst abbauen
Verwenden Sie oxy3 immer in Kombination mit purux Algenmittel. Desinfektion hängt hauptsächlich von der Nutzungsintensität und Algenwachstum vom Wetter sowie der Lage des Pools ab.
Deshalb ist es nicht möglich beide Mittel zu einem sinnvollen Produkt für jede Situation passend vorzumischen. Auch wenn Ihnen Multitabs genau das suggerieren. Die algizide Wirkung von Oxy3 ist deshalb nur eine Basisversorgung, wie sie beispielsweise für Hallenbäder oder meist vollständig abgedeckte Whirlpools ausreichend ist.
Biozide sicher verwenden! Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen! BAUA- Nr. N-37394
*) Anwendungsfertig im Poolwasser