Wellness im Pool


Neben den purux Wasserwelten Produkten erhalten Sie bei uns noch weiter Wasser-Wellness Produkte. Alle Produkte sind grundsätzlich auch für den Pool geeignet. Die Verträglichkeit auf Salzwasser sollte vorher mit Poolhersteller abklärt werden.
Sie können neben gesundem Wasser sogar zusätzlich heilende Wirkungen fördern, egal ob mit Magnesium oder mit basische Badezusätzen (Natron).

Totes Meer Salz

Bereits die Römer kannten die Kräfte dieses speziellen Meerwassers. Das Salz des Toten Meeres steckt voller wertvoller natürlicher Mineralstoffe und enthält kaum Natriumchlorid, dafür aber umso mehr Magnesium, Kalium, Calcium und vielen weiteren Mineralien und Spurenelementen in natürlicher Zusammensetzung. Wir haben verschiedene Qualitäten und 25kg Grosspackungen aus Jordanien und Israel sofort lieferbereit. Mehr unter www.totes-meer-salz.info oder im Shop unter www.salz-schwarzmann.de

Magnesiumchlorid & Magnesiumsulfat

Magnesiumsulfat, auch Bittersalz genannt, ist ein vielseitiges Produkt. Vor allem in England wird Epsom Salt seit dem Mittelalter als Badesalz verwendet.
Magnesiumchlorid, vor allem Zechsteiner Magnsium wird eingenommen, zu Nahrungsmitteln beigegeben und als Badesalz verwendet.
Magnesium findet natürlich und ergänzend in vielen Lebensmitteln, Pflegeprodukten und Haushaltsprodukten Verwendung. Magnesium und Sulfate spielen in der Biochemie des Körpers eine wichtige Rolle. Es ist an über 300 biochemischen Abläufen in unserem Körper beteiligt.
Es wird in Floating Tanknlagen zur Herstellung von Schwebebädern verwendet. Allerdings in einer Konzentration von ca 500kg Salz auf 1000 Liter Wasser. Der Wellnesseffekt ist aber auch schon bei deutlich geringerer Salzmenge spürbar.
Mehr zum Thema finden Sie unter www.magnesium-entdecken.de oder im Shop unter www.salz-schwarzmann.de

Natron

Die ungesunde Ernährung, psychischer und körperlicher Stress sowie Körperpflegeprodukte können wir unseren körpereigenen Säure-Base-Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen – es kommt zur Übersäuerung. Langfristig kann dieser Zustand weitaus schlimmere Folgen haben, als Müdigkeit oder Energielosigkeit.
Im warmen Wasser des Pools können sie sich entspannen und gleichzeitig Ihren Körper über die Haut schonend entsäuern. Poolwasser erfüllt per se schon die Vorraussetzungen für basisches Baden. Natron wird auch als pH Plus eingesetzt und stabilisiert das Wasser im optimalen Bereich.